Ein klassisches Najdorf-Repertoire für Schwarz – eine Rezension

Der Mädchen DC-Kader des Deutschen Schachbundes (v. l.: Margarethe Wagner, Saskia Pohle, Yaroslava Sereda und Katerina Bräutigam) beschäftigte sich unter Leitung des Bundesnachwuchstrainers Bernd Vökler intensiv mit der neuen ChessBase DVD „Ein klassisches Najdorfrepertoire für Schwarz“ von Yannick Pelletier. Das Ergebnis des letzten Vor-Corona Live-Lehrgangs ist folgende Rezension. Das Ausspielen der Stellungen gehörte zum Trainingsprogramm.

0 0 hlas
Hodnocení článku
Přečíst celé na ChessBase.com
Upozorňování
Upozornit na
guest
0 Komentáře
Inline Feedbacks
View all comments
0
Zajímá nás, co si myslíte, směle komentujte.x
()
x